DE
Gotthard Graubner, Galerie Karsten Greve Köln, 2008. Foto: Thomas Brill
Gotthard Graubner, Galerie Karsten Greve Köln, 2008. Foto: Thomas Brill

Anknüpfend an die "Farbräume" der 1950er Jahre sowie die "Farbkissen" und "Farbleiber" der frühen 1960er Jahre, entwickelte der deutsche Maler Gotthard Graubner (1930 - 2013) seit Anfang der 1970er Jahre die sogenannten "Farbraumkörper". Diese von ihm selbst gewählte Bezeichnung reflektiert seine Intention, die zweidimensionalen Grenzen malerischer Konventionen mit seiner Kunst überwinden zu wollen. Leinwand oder Perlon, wie Häute über Schaumstoff oder Synthetikwatte gespannt, bilden organische, körperhafte Formen. Dabei ist die Farbe das zentrale Thema der Malerei Gotthard Graubners. In seinen Bildern konzentriert er sich zumeist ausschließlich auf einen 'Farbbereich'. Die Farbe wird dabei in vielfältigen Nuancierungen aufgebrochen und in zahlreichen Schichten über-, unter- und nebeneinander aufgetragen.

Auf diese Weise sickert sie in den Bildträger, durchtränkt ihn und verbindet sich schließlich mit ihm. Parallel zu den Gemälden entstanden ab 1956 auch Arbeiten auf Papier als autonome Werkgruppe, die sich thematisch ebenfalls auf die Farbe konzentrieren. Gotthard Graubner wurde 1930 in Erlbach im Vogtland geboren. Infolge zahlreicher Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland erlangte er internationale Anerkennung. Er war sowohl auf der documenta 4 als auch auf der documenta 6 vertreten und repräsentierte Deutschland 1982 auf der Biennale in Venedig. Seine Arbeiten befinden sich in bedeutenden öffentlichen und privaten Sammlungen. Bis zu seinem Tod lebte und arbeitete er in Düsseldorf und auf der Museum Insel Hombroich in Neuss. Gotthard Graubner verstarb 2013 in Düsseldorf.

Ausstellungen

Publikationen

Messen

Ausstellungen

Einzelausstellungen
2019-20
Gotthard Graubner - Farbe, Raum, Klang

Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d. Oberpfalz, Deutschland

2019-20
Gotthard Graubner

Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich

2018-19
Gotthard Graubner. Mit den Bildern atmen

Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen, Deutschland

2016
Gotthard Graubner. Chroma

Neues Museum Nürnberg, Deutschland

2013-14
Hommage à Gotthard Graubner

Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Deutschland

2013
Gotthard Graubner – Zeichnungen

Kunsthandel Wolfgang Werner, Berlin, Deutschland

2013
Gotthard Graubner – Magier der Farbe

Kunstakademie Düsseldorf, Akademie-Galerie, Die Neue Sammlung, Germany

2012
Gotthard Graubner. Malerei auf Papier

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

2011
Gotthard Graubner. Das zeichnerische Werk

Museum Morsbroich, Leverkusen, Deutschland

2011
Gotthard Graubner. Malerei – Gespräch mit Josef Albers

Josef Albers Museum Quadrat, Bottrop, Deutschland

2010
Gotthard Graubner. Malerei

Kunstmuseum Liechtenstein, Liechtenstein

2010
Gotthard Graubner. Malerei / Peinture

Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich

2009
Gotthard Graubner. Chapeau mon ami

Galerie m, Bochum, Deutschland

2008
Gotthard Graubner. Radierungen

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Deutschland

2008
Malerei

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

Gruppenausstellungen
2020
Identities

Galerie Karsten Greve AG, St. Moritz, Schweiz

Mehr erfahren
2019-20
Katharina Grosse X Gotthard Graubner

MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, Deutschland

2017
Pick & Pocket. Small is Beautiful

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

2017
FarbRaumKörper - Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck

Sammlung Goetz, München, Deutschland

2017
Autumn Show

Galerie Karsten Greve AG, St. Moritz, Schweiz

2016
Summer Show

Galerie Karsten Greve AG, St. Moritz, Schweiz

2016
Summer Show

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

2015-16
Accrochage

Galerie Karsten Greve AG, St. Moritz, Schweiz

2014
Farb – Bild – Räume. Knoebel Graubner Geccelli

NORD/LB art gallery, Hannover, Deutschland

2014
Farb – Bild – Räume. Knoebel Graubner Geccelli

NORD/LB art gallery, Hannover, Deutschland

2014
Künstlerräume

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

2013
Language games

Centro de Artes Visuales Helga de Alvear, Cáceres, Spanien

2013
Wenn Wünsche wahr werden – Neue Werke treffen auf Klassiker der Sammlung

Henri Nannen Kunsthalle, Emden, Deutschland

2013
Eine Handvoll Erde aus dem Paradies

Museum Morsbroich, Leverkusen, Deutschland

2013
Double Rotation - Werke aus der Sammlung Lafrenz

Weserburg - Museum für moderne Kunst, Bremen, Deutschland

2013
Accrochage

Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland

2012
Bilderbedarf. Braucht Gesellschaft Kunst?

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Deutschland

2012
Künstler gegen die Folter

Museum Ritter, Waldenbuch, Deutschland

2012
Aufbruch. Malerei und realer Raum

Akademie der Künste, Berlin, Deutschland

2011
Shelter

Peter Freeman, Inc., New York, USA

2011
CREDO, Georg Baselitz / Gotthard Graubner / Gerhard Richter / Günther Uecker

Kunsthalle Rostock, Deutschland

2011
Body and Soul. Lawrence Carroll - Gotthard Graubner - Sean Scully

Hôtel des Arts, Toulon, Frankreich

2011-12
Kunst-Stoff. Textilien in der Kunst seit 1960

Städtische Galerie Karlsruhe, Deutschland

2011
Das versprochene Land

Galerie Neue Meister - Albertinum, Dresden, Deutschland

2010
on paper II

Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich

Diese Webseite unterstützt den Internet Explorer 11 nicht.
Bitte öffnen Sie die Seite mit einem modernen Browser.